Starre Geschwister

Als ich klein war meine Mutter starb, und so wuchs ich mit meinem Vater. Als ich 10 war mein Vater zog mit einer Frau, einen Sohn namens Tobias hatte und war ein Jahr jünger als ich. Tobias und ich kam gut und hatte eine Art von Geschwisterbeziehung, wo wir waren gute Freunde in der Heimat aber nie hing in großem Umfang außerhalb des Hauses. Allerdings war es schön, jemanden so alt wie Sie konnten, um über die meisten Dinge, die wir reden könnten, und wir vertrauen konnten, dass der andere nie etwas, was die anderen anvertraut worden war mit enthüllt haben.

Wir wohnten in einem Haus, wo Tobias und ich hatten jeweils ein Zimmer im ersten Stock mit einem kleinen TV-Raum und ein Badezimmer, das nur er und ich, also mussten wir unser eigenes kleines Heiligtum von ihren Eltern getrennt.
Als ich 11 Jahre war sofort vor meinen zwölf, bemerkte ich, dass meine Brüste zu wachsen begannen. Das erste, was ich erwähnte es war Tobias. Es fühlte sich wie nichts, was ich wollte, um Papa zu sprechen und aus irgendeinem Grund fühlte es natürlich, dass zu ihm sagen, bevor ich meinen Freunden erzählt. Er wurde sehr interessiert und haben eine Menge Fragen. Er fragte, ob er sie sehen konnte. Wir kannten uns nackt zu Zeiten, die fast unvermeidlich war, da wir so zueinander und gemeinsamen Badezimmern schließen lebte gesehen, aber es fühlte sich immer noch ein wenig kymigt, dass so aufwendig zeigen, so dass ich zögerte eine Weile. Er nörgelte und dachte, es wäre nicht so schlimm, und es machte ihn auch so glücklicher nach einer Weile habe ich mein T-Shirt gezogen. Ich glaube, er war ein wenig enttäuscht, weil sie wie kleine Beulen waren, aber er sah immer noch interessiert. Er bekam nur einen kurzen Blick, als ich ziemlich verletzlich gefühlt. Es fühlte sich gut an ihm gezeigt haben, weil ich von nun an nicht müssten sich anstrengen, um sie zu verstecken, wenn ich umgeschaltet und nahm eine Dusche zum Beispiel. Wir sprachen eine Weile über meine Brüste und er fragte sich, zum Beispiel, wie groß ich sie haben wollte, und er fragte auch, ob er sehen könnte, wie sie sich entwickelt. Es fühlte sich großartig an, über so intime Dinge mit einem Mann zu sprechen und es war der Beginn viele intime Gespräche zwischen uns. Obwohl beide, er und ich sprachen über Sex und das andere Geschlecht mit unseren Kameraden, es war immer etwas Besonderes mit ihm zu sprechen. Ich habe viel gelernt darüber, wie Männer denken und zu arbeiten und er bekam genug eine Menge Mädchen, dass er nicht Skule würde so viel bekannt. Wir haben nie an unsere Freunde über unsere Gespräche eröffnen.
Meine Brüste weiter wachsen recht schnell und Tobias ausgecheckt dem Wechsel ein paar Mal in der Woche. Ich glaube, er wollte sie fühlen, aber er wagte nicht zu fragen, und ich wollte ihn nicht, dies zu tun. Ich musste ziemlich bald beginnen mit BH, und es war Tobias 'Mutter, die mich an sie zuerst kaufen geholfen. Ich war zur gleichen Zeit erhalten auch Haare auf der Maus und sie sagte, dass ich verstanden für Tobias. Er wollte es zu sehen, aber dass er es nicht tat, fühlte es zu intim.
Ich lernte viele Dinge über die Jungs von Tobias. Ich hatte zum Beispiel angenommen, dass die Jungs konnten nicht eine Position, bis sie geschlechtsreif waren, aber Tobias sagte, er habe in der Lage, eine ganze Weile zu erreichen und er dachte, es war schön, Hubweg, aber dass er nicht in der Ejakulation an einem gewissen Punkt. Ich war ein wenig neugierig, ihn mit einer Position sehen, aber ich habe nicht wirklich eine Rolle, auch wenn ich ihn sah, im schlaffen Zustand mehrere Male. Eines Tages ging ich in unser Bad, damit er aus der Dusche trat völlig nackt. Ich konnte nicht umhin, ihn beobachten Schritt und sah, daß er auch begonnen, Schamhaar zu bekommen. Er sah das natürlich, wo ich sah, und er fing an zu bekommen. Ich wollte ihn nicht zu genieren so dass ich dachte ich, es war lustig, dass er Haare haben angefangen, und ich liebte es, seine Klasse zu sehen sagte. Tobias sagte, dass er damit begonnen, eine Position häufiger bekommen und dass es zu fast Aufmerksamkeit stand die ganze Zeit.
Tobias gerne Pornos anschauen. Er hatte mehrere Bücher und Filme (das war vor Internet-Zeit), die um unter seinen männlichen Freunden in Umlauf gebracht. Am Anfang hatte ich einige Schwierigkeiten, es anzunehmen, aber nach einer Weile gewöhnte ich mich und wusste, es war der sehr häufig bei meinen Kollegen Jungs. Manchmal sahen wir uns in den Zeitungen zusammen und sprachen darüber, was wir sahen, in den Bildern, die wahrscheinlich war eine sehr gute Sexualerziehung für uns beide, weil ich als Mädchen auf die manchmal seltsame Porno-Ideale von einer realistischeren weibliche Perspektive Stellung zu nehmen.
Eines Tages kam ich nach Hause nach der Schule Tobias eilte auf mich zu und sagte, er ausgelöst worden war. Ich war so glücklich für ihn und bat ihn, zu sagen, wie es passiert ist. Er hatte einfach im Bett auf dem Bauch gelegen und sah in einem sextidning. Er hatte gerieben und juckat seinen harten Schwanz gegen das Bett und nach einer Weile spürte er plötzlich einen Sinn dafür, wer er dachte, war viel schöner als alles, was er erlebt hatte, und nachdem kurz nachdem es hatte ein blaues Auge und er begann Spritzen direkt in seine Unterhose. Ich fand es unglaublich spannend zu hören, ihm zu sagen, es hier. Obwohl wir beide jung waren, 12 und 11 Jahren, fühlte ich mich, als ob wir beide die Welt der Erwachsenen betreten hatte. Ich hatte Brüste, die jetzt schon in B-Cup, Schamhaare und Menstruation. Ich war auch die Pille der Jugend Klinik bot vor allem, weil ich einige Probleme mit Arm-Arbeit, die von den Pillen wurde behoben hatte, aber ich dachte auch, es war schön, nun bereit, seine Jungfräulichkeit zu verlieren.
Tobias hatte eine ganze Weile jetzt und masturbierte, nachdem er seine erste Reise bekam er masturbierte häufiger, etwas, das er nicht versucht hat, vor mir zu verstecken. Mehrere Male sah ich ihn wichsen und spritzen. Er konnte es mehrmals am Tag. Ich glaube, er dachte, es wäre ein bisschen mehr Spaß, wenn ich ihn ansah. Persönlich habe ich nicht gewesen, dass Interessenten in der Kommissionierung auf mich selbst, aber nachdem er von Tobias inspiriert begann ich meine eigenen Geschlechts zu entdecken. Ich merkte bald, dass es sehr schön war und es war auch schön, mich auf den Körper und vor allem auf die Brüste, die sehr empfindlich waren reiben. Bald erfuhr ich, verschiedene Techniken, um es schön für mich. Am Anfang habe ich wagte es nicht, den Finger in das Loch, aber eines Tages nahm ich Mut und tat es, ich dachte, ich würde ohnmächtig werden, so schön es war und die Zeit, die ich zum ersten Mal streichelt mich zum Orgasmus geführt.
Eines Tages, als ich geduscht hatte, ging ich in ein Handtuch eingewickelt bis zu Tobias, um etwas zu bitten. Als ich in sein Zimmer kam, sah ich ihn liegen völlig nackt im Bett und tittad in einem Magazin mit nackten Mädchen, während er masturbierte. Ich würde nicht reagieren normalerweise etwas Besonderes zu sehen, wie er nackt, aber jetzt war ich so geil zu sehen, ihn streicheln ihr Geschlecht. Hatte ich plötzlich ein Gedanke.
- Würden Sie nicht lieber sehen ein nacktes Mädchen im wirklichen Leben als sie in der Zeitung? Ich fragte, wie lasse ich mein Handtuch auf den Boden fallen.
Obwohl er gesehen hatte, mich oben ohne vor, so hatte er nicht gesehen, seit ich mich helnaken in der Pubertät angekommen. Er verschlang mich mit seinen Augen und erst als er aufgehört mit runkandet so dass ich ihm gefalle, was er sah, angenommen. Es machte mich sehr stolz und ich fühlte mich geschmeichelt. Ich rutschte ins Bett und setzte sich mit parted mit so konnte er mein ganzes Geschlecht zu sehen. Jetzt starrte er mich ganz beiläufig zwischen seine Beine und seine Hand begann, noch einmal nach oben und unten in den Schacht. Ich konnte nicht umhin, mich zu reiben begann, beide Beine und Brüste. Wir saßen da und masturbierte zusammen und redeten und kommentiert, was wir taten und was war schön. Als er erschossen, fühlte ich mich unglaublich stolz, dass ich ihn so angestachelt, und ich konnte ganz leicht streicheln konnte mich zum Orgasmus, den ich zunehmend besser auf.
Unsere Gespräche über Sex war von da an fast immer mit, die wir gemeinsam onaniert gewürzt. Manchmal endete seine Ficksahne auf mich, als er erschossen, was ich dachte war ein wenig extra schön und nicht böse Sache, so dass nach ein paar Mal er fast immer über meinen Körper gesprüht. Es war fast immer für ihn vor mir, und manchmal habe ich überhaupt nicht zum Orgasmus. Tobias würde immer dort zu sitzen und spielt mit seinem schlaffen Penis und hilf mir, durch mich mit Worten zu wecken Höhepunkt. Einmal hatte ich eine harte Zeit, bat ich ihn um Hilfe. Ich hatte die Finger einer Hand in das Loch, während der andere arbeitete Klitoris.
- Hilf mir, ihre Brüste zu streicheln, ich habe keine Hand-over. Fragte ich mit einem Stöhnen.
- Wirklich? Darf ich?
- Ja! Komm schon.
Er rückte näher an mich und legte eine Hand auf meiner rechten Brust. Anfangs schien er ein wenig unsicher, aber nach einer Weile begann er mich zu streicheln unglaublich komfortabel. Er hatte gesehen, was ich tat und hatte ich erzählte ihr, wie ich, ich würde gerne sehen, ein Mann streichelte meine Brüste dachte. Er machte sofort genau das Richtige, streichelte er sanft über die Brust und geknetet zu viel. Es war so viel schöner, wenn jemand anderes getan hat. Ich fühlte, dass ich wahrscheinlich bald kommen würde, wollte aber ein bisschen mehr, bevor dann.
- Setzen Sie sie in den Mund!
Er beugte sich unmittelbar über der Brust, die ihm am nächsten war und leckte zuerst sanft über die Brust mit zwei langen Weile, dann saugte er die Brustwarze in den Mund. Ich dachte, ich würde in Ohnmacht fallen, so gut es war. Es dauerte nicht viele Sekunden, bevor ich in der stärksten Orgasmus den ich je hatte explodierte. Tobias weiterhin Brust in den Mund und das Streicheln der andere haben den ganzen Weg, bis der Orgasmus völlig ausgetrocknet.
- Nah gehen fühlen sie, sagte ich ihm, als er auszog, die Hände und Mund.
Er tat, was ich wollte und ich fühlte, dass ich immer noch fühlte mich ein bisschen aufgeregt, so dass ich meine Hand bleiben und das Hantieren geistesabwesend auf der Maus lassen. Tobias hatte bereits eine Position wieder so wusste, dass ich ihm gefalle, was er mir angetan hat erworben. Ich dachte, jetzt war wahrscheinlich eine Situation so gut wie nichts zu tun, was wir beide wussten, würden früh genug kommen sowieso.
- Jetzt erfahren Sie auf eines Mädchens intimsten Stellen kennen, sagte ich, als ich seine Hand nahm zwischen meinen Beinen.
Er begann sofort, jeden Teil von mir zwischen die Beine zu erkunden. Er brachte einen Finger nach oben und unten in die Nut.
- Ist das die Klitoris? fragte er, in Umlauf gebracht mit dem Finger über den kleinen Knopf.
- Mmm, stöhnte ich als Antwort. Warum versuchst du nicht einen Finger zu legen?
Er zog seinen Finger ein wenig und begann auf der Suche nach dem Loch, aber er war zu hoch, damit ich seinen Finger nahm und brachte es zu meiner Öffnung. Sein Finger glitt leicht in Fahrt und er begann sie ein und aus in einem ziemlich einfach Tempo. Meine Hand war nun auf seinem Schwanz und ich umarmte ihn. Es gab eine fast himmlische Erfahrung Gefühl von einem Kerl Warteschlange. Ich hatte nie gedacht, wie gut es um einen Hahn zu halten fühlte. Ich ließ seine Hand, um für einen Teil seines Penis vom Hodensack an die Spitze zu fühlen. Ich begann streichelte ihn, so schnell er seine Finger in meine Muschi bewegt. Geilheit Schritt, wenn er stimuliert meine Knie so schön, wie er auf meiner Brust gesaugt. Ich fühlte, dass ich dieses Spiel auf die nächste Stufe nehmen wollte, damit ich den Kopf hob, aus meiner Brust und blickte in seine Augen.
- Sind Sie bereit, ihre Jungfräulichkeit zu mir zu verlieren?
- Ja, aber nur, wenn Sie sich bereit fühlen, antwortete er.
- Wie würden Sie das tun?
- Warum gehst du nicht mich zu reiten, es sieht nett.
- Ich würde sehr gerne! , Antwortete ich.
Wir waren beide so geil, dass keiner von uns über die moralischen Aspekte und die möglichen Folgen dessen, was wir tun würden gedacht. Tobias lag auf dem Rücken mit seinem Schwanz schön wiegen gerade nach oben in der Luft. Ich spreizte ihm und setzte sich direkt hinter seiner Pole und in Umlauf gebracht, auf der Hüfte gegen ihn. Dann rutschte ich nach vorne und in der Nähe auf ihn so fühlten wir unser Geschlecht fest aneinander reiben. Ich beugte sich ein wenig und fing an, ihre Muschi gegen den Kopf schieben, während ich in seine Augen sah und lächelte. Als ich fühlte, die Lage richtig war, begann ich schob mich rückwärts und plötzlich schlüpfte in. Ich schnappte nach Luft und ich fühlte mich war es eine Träne im Auge, nur weil es so schön war und ich fühlte mich ein unglaubliches Gefühl des Glücks.
- Hat es weh? Tobias fragte mit Sorge in ihrer Stimme.
- Nein, es ist einfach so unglaublich schön ist, sagte ich, als ich ihm einen Klaps auf die Wange zu zeigen, wie viel ich mochte, was wir taten. Wie fühlt es sich für Sie?
- Besser als ich dachte. Aber jetzt in Bewegung setzen.
Ich saß ganz still und nur gewusst, wie es von einem Mann begegnet zu spüren. Langsam begann ich zu schwingen auf und ab über seinen Schwanz. Ich war leicht nach vorne sitzend, beugte sich über ihn mit geschlossenen Augen und genoss die Situation. Tobias Händen fühlte sich merkwürdig an jedem Teil meines Körpers, dass er zugreifen. Ich griff nach hinten eine Hand und fing an, ein wenig auf den Hodensack zu quetschen. Es war zu viel für ihn und er begann, mehr und mehr klagen.
- Ich spritzt bald!
- In mir Komm, ich will wissen, wie es sich anfühlt.
Er schoss mir voll und fühlte mich war es ein wenig wärmer in meinem Kopf, auch wenn sie kleiner als ich erwartet hatte, fühlte. Ich bemerkte, Tobias verschwand aus dem Bewusstsein für einen Moment und dann entspannt komplett. Ich blieb mit ihm für mich und berührte nur leicht auf den Hüften in kleinen Kreisen. Ich hatte nicht einen Orgasmus hatte, aber diesmal fühlte trotzdem ganz zufrieden, einfach dasitzen und zusehen, wie er und weiß, wie er mit mir entspannt. Als er zu mir kam und mir die Augen geöffnet Ich lächelte ein dankbares Lächeln zu ihm auf.
- Es ist ein wunderbarer Weg, um Jungfräulichkeit verlieren an war, sagte ich. Ich hoffe, dass ich nicht in seinem Debüt enttäuschen.
- Überhaupt nicht, es war toll.
- Fühlen Sie sich frei, mich mal mehr ficken, so dass wir mehr Positionen zu versuchen. Wollen Sie?
- Sicher, aber ich kann wahrscheinlich nicht mal mehr heute.
Ich gab ihm einen Kuss auf die Wange und trat auf ihn. Ich wollte nicht küssen ihn auf den Mund, weil es wie etwas, was ich wollte einfach nur mit jemandem, den ich geliebt und nicht mit "Bruder" zu tun schien. Ich fühlte das Sperma läuft mir über den Oberschenkel, als ich in die Dusche, um mich zu waschen weg bekommen.
Von dem Tag an hatten wir Sex miteinander fast täglich. An den Tagen, hatte ich den Arm, damit ich von ihm gesaugt oder er hat mich zwischen ihre Brüste, die er schien den zusätzlichen Betrag genießen zu ficken. Wenn einer von uns wollte, Sex zu haben, sagten wir ihm, dass es einfach an die andere und wir haben fast immer für einander da. Wenn zum Beispiel wollte ich nicht zu ficken, sondern nur um geleckt werden, wie er mir, ohne es habe in mich gesetzt, zum Orgasmus geleckt, sondern ließ mich allein danach. Er wusste, er würde wieder zu einem späteren Zeitpunkt gezahlt werden. Unsere sexuelle Beziehung war völlig mühelos, bestand nur aus fleischlichen Gelüsten.
Wir haben versucht, an jeder Position wir denken konnte und wir lernten eine Menge voneinander. Tobias wollte Analsex ausprobieren, aber ich hörte, wollte ich nicht zu versuchen, es schien zu schmerzen.
Da wir beide gemacht frühen sexdebut und wir gelehrt, einander viel darüber, wie das andere Geschlecht wirkt, so dass wir sowohl gute Erfolge mit abholen die edle Kunst hatte. Wir waren beide Single Sex-Kontakte und ein wenig weiter flick-/pojkvänförhållanden. Wir setzten aber immer mit Sex miteinander. Es fühlte sich an wie noch nie wurden wir betrogen, die Sex mit Tobias war eher wie eine erweiterte Möglichkeiten, um zu masturbieren.
Wir hatten ein paar Mal gefilmt unsere sexuellen Handlungen, und dann sah er sie zusammen. Wir waren in völliger Übereinstimmung, die nie zeigen Filme aus keinem anderen, aber wir gespeichert haben, weil wir sie auch sein mögen lustig zu sehen, wenn wir älter geworden gedacht. Da waren wir immer neugierig auf das andere Geschlecht mit anderen Partnern, kamen wir, dass wir versuchen würden, Film schleichen, wenn wir mit anderen zu ficken. Es war großartig zu sehen, wenn wir Sex hatten beim Masturbieren für einander. Die Filme, die wir früher nach einer Weile klar, in Bezug auf diejenigen, die unwissentlich gefilmt worden. Auf einmal habe ich heimlich mich und einige meiner Freunde gefilmt, als wir bei mir zu Hause waren, damit wir uns bereit für eine Party. Wir haben versucht, unterschiedliche Kleidung und sogar Unterwäsche, was bedeutet, dass wir alle waren mehrfach nackt gemeint ist. Ich habe versucht, sicherzustellen, dass jeder mindestens einmal nackt stand vor der Kamera. Ich habe den Film mit Tobias zu seinem Geburtstag. Er war glücklich und er war so geil zu sehen, diese Mädchen nackt zu sehen, den er mehrmals zuvor getroffen. Ich weiß, dass er oft nahm den Film und schüttelte ihn.
Wenn Tobias im Alter von 15 Jahren war, war er zusammen mit einem Mädchen namens Marlene. Es war sehr hübsches Mädchen mit einem unglaublich heißen Körper, dass ich sehr eifersüchtig war. Sie wurde auch sexintresserad und schien ständig geil und willig. Sie und Tobias hatten Sex miteinander, so oft sie konnten. Ich hatte natürlich gesehen, den Film ein paar Mal und fanden, dass sie wild im Bett waren und versuchte fast alles. Tobias hatte sogar legte in den Hintern manchmal. Sie waren sehr offen zueinander und an einem Punkt, nahm er Mut und erzählte ihm von unserer Beziehung zu Marlene. Er war offensichtlich Angst, sie würde wütend werden und ihre Beziehung zu brechen, sondern sie wurde neugierig und interessiert. Sie wollte und dass sie sehen würde, wenn er und ich hatten Sex.
Nach der Diskussion einigten wir uns, dass sie bekommen, wenn wir gefickt. Wir konnten es kaum zurückhalten, wenn sie aus sie wusste, dass ich sie ficken mit Tobias gesehen. Da Tobias und ich selten widmeten uns viel Vorspiel haben wir, wie üblich, aller Kleidung sofort ausziehen und stellen Sie uns auf dem Bett, während Marlene saß auf dem Bett und schaute zu. Tobias angesaugt und streichelte meine Brüste und stieß mich an der Maus, so dass ich sein würde, feucht genug und bereit ist. Als ich spürte, wie seine Finger glitten leicht in mein Loch, stand ich auf allen Vieren und aus ihrem Arsch stecken. Tobias begann Pumpen seinen Schwanz in mir und ich schloss meine Augen und genoss. Nach einer Weile habe ich ein Paar Hände, die klein und weich und offensichtlich nicht gehörenden Tobias sind zu spüren. Ich öffne die Augen und blickt über die Schulter sehen und Marlene stehen nackt auf den Knien neben uns und küssen Tobias, als sie die beide von uns streichelt.
Ich war noch nie sexuell interessiert, andere Mädchen, aber jetzt spürte ich den Wunsch, sie kennen zu lernen. Ich zog mich weg von Tobias Dick wunderbare und stellte sich neben sie und schlang die Arme um sie beide. Wir fingen an, tasten sich gegenseitig, alle drei. Ich wollte nicht küssen jeder von ihnen auf den Mund, aber ich versuchte, ihre Brust in den Mund zu nehmen, und obwohl ich nicht glaube, es war so angenehm wie ein Kerl zu berühren, war es noch sehr schön, ein Mädchen weiche Haut und ihren Intimbereich berührt . Wir haben auch versucht, sich gegenseitig zu essen, aber es schien mir, den meisten war ein bisschen seltsam, aber es war schön, als sie mich geleckt. Tobias wechselte zwischen fickt mit uns beide in verschiedenen Positionen, bis er auf dem Bauch und Brüste spritzte. Ich schaffte es in ihrer sexuellen Handlungen sein ein paar Mal, bevor sie zerbrach ein paar Monate später.
Auch heute noch viele Jahre später, haben Tobias und ich Sex miteinander, wenn wir eine Chance bekommen. Wir sind beide verheiratet und haben Kinder, aber keiner unserer Partner kennen unser Geheimnis, so dass wir zu wenig Momente zu finden, wenn wir für Sex mit Tobias treffen könnten versuchen, ist nichts, was ich ohne machen würde.

Stimmen Sie ab für Stiff Geschwister:
Usel!GodkändBraMycket braSuverän! (244 Stimmen, Durchschnitt: 3,94 von 5)
Loading ... Loading ...
An einen sexnovell Bericht!
Ähnliche matrixjoga:
  • Wir konnten nicht finden, eine ähnliche Geschichte

38 Responses to "Stiff Geschwister

  1. Hans:

    Glauben Sie nicht alles, was Sie lesen!

  2. Katze:

    totally awesome Geschichte!

  3. Christian:

    Unglaublich sexuell erregend! Würde gerne mehr von Ihnen zu lesen.

  4. Gunnar:

    Gut geschrieben - du wirklich leben mit der immer engeren Beziehung zwischen den beiden. Ich bin mir sicher, dass dies in vielen Familien, wo Kinder aus verschiedenen Beziehungen, und dann gemeinsam bewegen kann passiert. Beide sind so schön, es fühlt sich sexintresserade udner Straftat.

  5. Pellets:

    schöne Kurzgeschichte, die eine der besten war ja zu lesen

  6. Ludde:

    Aaa, ich weiß auch, wie es ist, mit Stiefgeschwister zu schlafen ist

  7. John:

    Was für eine wunderbare Geschichte! War wirklich der Funke, den Sie auf dem gleichen Stockwerk gelebt und könnte so intim, noch bevor Sie in die Pubertät gekommen!

  8. Malin:

    verdammt krank huh

  9. Jonsson:

    Totally awesome ...

  10. Jemand:

    es gut sein

  11. Focker:

    Das Saugen der Kanal Assa!

  12. Bosse:

    wirklich gut :)

  13. Nellie:

    Extrem spannend. Mehr schreiben bitte Sie!

  14. Marie:

    Zuerst dachte ich, nein, pfui, wie widerlich, aber nachdem ich aber schnell Wahrnehmung verändert. Sehr gute und spannende Geschichte!

  15. Josephine:

    Fast ein wenig romantisch! Schön, dass nicht alle matrixjoga himmla ist so unrealistisch, dass sie der Grund, warum wir es vorgezogen, Sex zu haben vergessen! Fünf Sterne!

  16. hart und geil:

    Scheiße gut es hat meinen Soldaten standen stramm : D

  17. 70b:

    Wirklich, wirklich gut:-D

  18. Marcus:

    Es war wirklich gut, würde gerne mehr von dir sehen.

  19. Tomas:

    wirklich, wirklich gut, muss über die besten, die ich je gelesen habe gewesen sein! :)

  20. Bertil N.:

    Eine gute und spannende Geschichte. Darüber hinaus ohne eine Menge Tippfehler geschrieben. Sehr gespannt auf die nächste Novelle. Hoffe es kommt bald.

  21. Bertil Nilsson:

    Eine gute und spannende Geschichte. Darüber hinaus ohne eine Menge Tippfehler geschrieben. Sehr gespannt auf nächste novell.Hoppas, dass es bald.

  22. wenig mir:

    verrückt gut!

  23. Der Stier aus dem Norden:

    Wirklich schöne Geschichte, schreiben Sie bitte mehr.
    Sind diejenigen, die Inzest Kurzgeschichten, die nicht übermäßig schreiben können, du bist einer von ihnen.

    - Bull of the North

  24. Die Jungfrau mit großen Träumen:

    Gott huh jungen Alter zu erkunden gegenseitig.
    Aber die Aufregung und gute

  25. ??:

    Ich fühle mich krank, wenn ich dies las, Tonner, kann man sicherlich verstehen, aber Sie sind verheiratet und haben Kinder fan!!
    denken Sie an die Kinder, wie es sich anfühlen würde, wenn sie davon erfuhr.
    kranker Mann!

  26. Um Oxa fölora Virgin:

    es war wirklich gut großartig

  27. Scheiterhaufen:

    Der harte
    sehr gut geschrieben

  28. Nilsson:

    Wäre gern an seiner Stelle sein können, aber leider hat eine bror.Kan man nicht sagen kann, wenn fler3 Kanten, leicht grupp.De zuckte, als ich Bamse Foto von Ihrem Geschlechtsakt läste.Något?

  29. M.

    Ist das wirklich legal?

  30. Hårdkuk:

    Einige Kranke, aber spannende mkt

  31. Jungfräulichkeit:

    Gut, aber nicht sätskilt aufgeregt: (

  32. Dalmas:

    ok .. klang ein bisschen böse zu Beginn Ich meine, als Sie aufwuchsen miteinander als Geschwister

  33. Flubbe:

    Es ist toll, dass so viele diese schrullige Geschichte gefallen hat.
    Es ist auch toll, dass so viele denken, es ist verlighetsbaserat. Natürlich ist es nicht. Lesen Sie alle meine Romane so Hindernisse Hindernisse man schnell, dass sich alles um Fantasien handelt. Nur weil Sie in der "Ich"-Form zu schreiben, es ist nicht wahr. (Ich bin eigentlich ein Mensch aber hat die Geschichte aus weiblicher Sicht). Es gibt eine Vielzahl von Romanen in der realen Literatur in der Diamant-Horn, dass jemand denkt, dass es Realität ist, geschrieben.
    Umarmungen an alle, die dies gerne
    / / Flubbe

  34. kåttånåring:

    OMG! es war super!
    *: Ich blrev unglaublich ihrer sexuellen rellation upphätsad
    Meine Muschi wurde richtig an diesem Verein pullad!

    Amanda Hug, ** Jahr

  35. Jens:

    Es ist nicht illegal für Stiefgeschwister Sex zu haben oder heiraten, wenn sie nicht leibliche Geschwister, sondern nur Geschwister, ihre Eltern sind.

    Kann eine realistische Kenntnis von Ereignissen erzählt, dass er über all die Dinge gehen für das Geschlecht und dass es, um sie einander zu helfen führen und dann Sex hatte, zu sehen. Dann einige so können sie so eng miteinander verknüpft, dass sie für mehr Sex zurückzukehren, aber ich denke, es ist eine Beziehung, das ist falsch, nicht zuletzt, weil er Betrug ist und wie kann er sagen, dass es, bis seine Frau? Ja Liebling ich habe Sex mit meiner Schwester und hat es für 15-20 Jahre? naa glaube nicht, dass eine solche Beziehung gut ist okay, wenn Sie testen ein wenig miteinander zu Beginn seiner Jugend, aber dann sollte die Beziehung tot sein, sexuell gesehen, das ist.

    Aber als Fantasie, es ist ziemlich aufregend, aber es wäre besser gewesen, ohne die letzte infon haben, wo es ist bekannt, dass das Geschlecht bis ins Erwachsenenalter fort und fort, obwohl sie verheiratet sind, weg mit ihm nur fickt bis

    Dank für mich

  36. Slack:

    beste Kurzgeschichte jemals liebe dich so sehr, dass ich kam,

  37. Mary:

    Phy FAAN als sexy ...

  38. hmmm:

    Wie, weiß ich nicht was ich denken soll. Die Charaktere sind ein wenig seltsam und sie sind so jung, aber der Autor schreibt unglaublich gut und mit Leidenschaft.

Geben Sie Ihre Meinung Steifigkeit Geschwister


Online porn video at mobile phone